25 Jahre Badminton in Erda

Am 04.07.2015 feierten wir unsere 25 Jahre Mitgliedschaft im Hessischen Badminton Verband.

Der Tag begann mit den Vereinsmeisterschaften unseres Nachwuchses.

Im Mädcheneinzel U13/U15 konnte sich Johanna Schäfer (OT Erda) den Titel vor Nele Moser (OT Mudesbach) und Sandy Kollender (OT Erda) erspielen.

Bei den Jungs U13/U15 wurde Christopher Schäck (OT Erda) seiner Favoritenrolle gerecht. Er gewann vor Jan Bertges und Paul Bremond (beide OT Erda)

Im Dameneinzel U17 ging der Titel an Anna-Lena Rupp (OT Erda). Die Plätze zwei und drei belegten Lorena Brück (OT Hohensolms) und Wiebke Schwarz (OT Erda)

Nach dem Einzel wurden die Jugendlichen nach den Altersklassen U11/U13 und U15/U17 aufteilt. Das Los entschied über den Doppelpartner.

 

In der unteren Altersklassen triumphierten Nick Kuhl und Sandy Kollender vor Emma Doffing/Nele Moser und Ben Barfuß/Amelie Gelzenleuchter. Im der älteren Altersklasse setzten sich Johanna Schäfer und Sarah Dörr durch vor Lorena Brück/Wiebke Schwarz und Christopher Schäck/Hannah Moser

Nachdem die Kids ihre Vereinsmeisterschaften beendet hatten, begannen wir mit unserem Jubiläumsturnier. Es fanden an diesem heißen Tag 60 Aktive den Weg in unsere Halle. Darunter Gäste aus Eberstadt, Reinheim, Kassel, Mühlhausen, Jena, Treysa, Großostheim, Hungen, Gießen und Linden.

Gespielt wurde nur Doppel in zwei Leistungsklasse. Die Leistungsklasse 1 ging von Hessenliga bis Bezirksliga A und die Leistungsklasse 2 von Bezirksliga B bis Hoppyklasse.

In der Leistungsklasse 1 ging der Sieg im Herrendoppel an Heyn/Halverkamp (1. BC Kassel) vor Stöldt/Sack (1. BC Kassel). Den dritten Platz erspielten sich Radke/Reihn (TV Großostheim).

In der Leistungsklasse 2 ging der Sieg an die Brüder Lüke/Lüke (RV Hoch-Weisel). Der zweite Platz wurde erspielt von Birabakaran/Krüger (BLZ/BV Hungen) und der dritte Platz ging an Debus/Schröder (TV Werdorf/BLZ Mittelhessen)

In der Leistungsklasse 1 im Damendoppel zeigte sich erneut, dass wir starke Damen haben. Hier standen nämlich gleich zwei Paarungen auf dem Podium. Der dritte Platz ging an Mascha Brück und Nina Inderthal. In einem dramatischen Finale unterlagen Schwaiger/Werner (1. BC Kassel/SV Jena-Zwätzen) Jennifer Jüngst und Ann-Kathrin Bernhardt. Somit holten Jennifer und Ann-Kathrin für den VfB einen Heimsieg beim ersten Jubiläumsturnier.

Im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten folgte die „Players Beach Party“ im Sportheim des VfB Erda. Etwa 220 Gäste applaudierten gegen 22:00 Uhr bei der Siegerehrung der Turniergewinner. Es folgte dann ein toller Abend der gegen 5:00 Uhr morgens sein Ende fand.

Wir danken allen Gästen, Freunden, Familienmitgliedern und Helfern für diesen unvergesslichen Tag und Abend.

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an unser Gründungsmitglied Hans Norbert Henkel. Er hat die Abteilung 20 Jahre lang geleitet und es ist erstaunlich was daraus geworden ist. Ohne Hans würde es in Erda kein Badminton geben.

25jahre

 

Drucken