Jugend ist Vizemeister

Am vergangenen Sonntag fand das Spiel um die Meisterschaft in der Jugendleistungsklasse statt. Leider gingen wir aus dieser Begegnung als Verlierer vom Feld.

Den Meistertitel erspielte sich das BLZ Mittelhessen mit eine 7:1 Sieg.

Den Ehrenpunkt holten Frank Rupp und Luca Schneider im Doppel.

Zum Kader gehörten außerdem: Lorena Brück, Anna-Lena Rupp, Jan Bertges und Paul Bremond. 

20171008 141719 01

Drucken

VfB Erda 1 bleibt ungeschlagen in eigener Halle

Am gestrigen Sonntag fand der dritte Spieltag der Jugend und Senioren statt. 
Der Auswärtssieg der Mini U17 blieb leider der einzige Sieg des Tages. Dieser war dafür umso deutlicher. Mit dem 6:0 festigte man den zweiten Tabellenplatz und zeigte sich in einer guten Form für die anstehenden Meisterschaften. 
Im weiteren Verlauf des Tages konnte nur der VfB Erda 1 punkten und bleibt somit in eigener Halle ungeschlagen. 

 

Drucken

Deutschland - Frankreich 6:1!

Bezirkskader Badminton Bezirk Wetzlar und VfB Erda waren zu Gast beim Länderspiel U19 zwischen Deutschland und Frankreich in Dillenburg.

Deutschland gewinnt mit 6:1

20170910 194540 2

Drucken

Freundschaftsspiel

Am 22.08.2017 bestritten wir zwei Freundschaftsspiele gegen den TV Dillenburg.

Leider verlor unsere erste Mannschaft mit 2:6. Allerdings fiel die Niederlage etwas deutlicher aus, als sie am Ende war.

Das Damendoppel ging zumindest hauchdünn an die Gastgeber und mit etwas mehr Glück hätte man vielleicht auch eins der anderen Spiel gewinnen können.

Erfreulich war, dass der VfB Erda 2 mit einem 5:3 erfolgreich war. Hier zeigte sich, dass wir mit Konrad/Rupp eine gute Doppelkonestellation gefunden haben.

Am 03.09. startet unsere erste Mannschaft gegen die SG Stadtallendorf/Schöck um 16:00 Uhr in Erda

 

bericht fs01bericht fs02

Drucken

Viel besser hätte die Saison fast nicht beginnen können....

Beide U17er Mannschaften gewinnen mit 6:0.
VfB Erda 2 und VfB Erda 3 trennen sich 4:4.
VfB Erda 1 GEWINNT gegen die SG Stadtallendorf/Schröck 1 mit 5:3!! 

 

Zum Spiel VfB Erda 1 gegen SG Stadtalledorf/Schröck

Eigentlich begann die Begegnung sehr unglücklich, während das Damendoppel souverän von Nina Inderthal und Cynthia Rühl gewonnen wurde, verloren die Herrendoppel ihre Spiele. Durch den erwarteten Sieg im Mixed von Enrico Weis und Inderthal, konnte man zwischenzeitlich ausgleichen. Der Sieg von Cynthia Rühl im Dameneinzel war dann der Anstoß des Erfolges. Anschließend gewann nämlich Chris Brück knapp das zweite Einzel, während Stefan Weigand sich im ersten Einzel geschlagen geben musste. Es lag nun an Laurin Ruppert! Unentschieden oder Sieg. Das Spiel fand seine Entscheidung im dritten Satz, in dem Ruppert lange einen Rückstand hinterherlief. Angefeuert von der Halle, gelang ihm der Ausgleich zum 20:20!! Die folgenden beiden Ballwechsel konnte er für sich entscheiden und sicherte somit seiner Mannschaft die ersten beiden Zähler der Saison. 

Drucken