Nachwuchs startet gut in die Saison

In der Miniklasse U15 kommt es in dieser Saison zu einem Novum.

So werden an einem Kalendertag zwei Spiele ausgetragen. Von diesen so genannten Blockspieltagen wird es insgesamt vier geben. Am ersten dieser Spieltage musste man sich direkt mit dem Favoriten auf die Meisterschaft, dem BLZ Mittelhessen, messen. Leider verlor man knapp mit 2:4. Lediglich Sandy Kollender und Torben Andreeßen konnten ihre Einzel gewinnen.

Das zweite Spiel des Tages bestritt man gegen die zweite Mannschaft der BSG Lahn-Dill. Hier zeigte sich, wie stark der Gegner zuvor war. In der Begegnung gegen die BSG Lahn-Dill konnte diese nur einen Satz gegen die Mannschaft aus Erda gewinnen und so gewannen Jan Bertges, Nele Moser, Sandy Kollender und Torben Andreeßen das Spiel mit 6:0 und belegen nun den dritten Platz nach dem ersten Blockspieltag.

Ebenfalls mit einem 6:0 endete die Partie zwischen dem VfB Erda U17 I und dem VfB Erda U17 II für den VfB Erda U17 I. 

U15 120916

U17 120916

Drucken