Zweiter Mannschaft gelingt erster Sieg

Am vergangen Wochenende traf der VfB Erda II auf die BSG Lahn-Dill II. Es war das Spiel zwischen dem 8. und dem 7. der Tabelle. Der VfB Erda begann motiviert und konnte somit auch direkt zwei der drei Doppel gewinnen. Chris Brück spielte stark auf und konnte das erste Einzel gewinnen. Durch den Sieg von Cynthia Rühl im Einzel war ein Punktgewinn sicher. Als dann Marcus Crause noch das dritte Einzel gewann war der Sieg perfekt. Durch den Gewinn des Mixed stand es somit am Ende 6:2 für den VfB Erda II. Für einen Abend gab man somit die rote Laterne an die Gäste ab. Leider nur für einen Abend. Am Sonntag gab es für den VfB Erda II eine knappen 3:5 Niederlage beim BV Hoppers Gießen und durch den Sieg der BSG Lahn-Dill II gegen das BLZ Mittelhessen III fällt der VfB Erda II wieder auf den letzten Platz zurück.

Der VfB Erda I verlor beide Spiele. Gegen den Tabellenprimus der Bezirksoberliga verlor man knapp mit 2:6 und am Sonntag erspielte man sich eine deutliche 1:7 Niederlage beim VfL Marburg. Die Ehrenpunkte an dem Wochenende holten Nina Inderthal, Larissa Schmidt und Chris Brück.

Der VfB Erda III musste als letzte Mannschaft leider alle Ausfälle des Wochenendes kompensieren. Leider ergab es sich dann, dass man nicht komplett zum Auswärtsspiel nach Marburg antreten konnte. Trotz aller Widrigkeiten erspielten sich Giulia Rossner, Ann-Kathrin Bernhardt, Gerhardt Franke, Felix Umlauf und Stefan Weber ein tolles Unentschieden.

Jugend

Die Mini U15 musste kurzfristig bei den Spielen gegen den TV Weilburg und den BV Gießen Hoppers auf Sandy Kollender verzichten. Torben Andreeßen vertrat sie gut!

Mit zwei Siegen kamen die Kids nämlich von ihrem Auswärtsspieltag zurück nach Erda

Die Punkte beim 6:0 gegen Weilburg und 4:2 gegen die Hoppers holten: Nele Moser, Jan Bertges, Torben Andreeßen und Paul Bremond.

Die U17 II gewann mit Hannah Moser, Muriel Valentin, Viktoria Schäfer und Sarah Dörr gegen den RV Hoch-Weisel U17 mit 4:2

 

Drucken