Weiterhin Ungeschlagen!

Mit einem Unentschieden gegen den Aufstiegsfavoriten, die BSG Racketeers, und einen überraschend deutlichen 6:2 Sieg gegen die BSG Lahn-Dill 2, beendet der VfB Erda das zurückliegende Wochenende mit 3 wichtigen Punkten gegen den Abstieg.

Das erste Spiel gegen die Racketeers war geprägt von einer großartigen und herzlichen Atmosphäre. Dies lag sicherlich auch an den Akteuren auf dem Feld. Während Mascha und Cynthia ihr Damendoppel gewannen, verloren Stefan und Luca ihr Doppel. Danach war der komplette Fokus auf dem Doppel von Jan und Enrico gerichtet. Die Halle bebte, als beide endliche den Matchball verwandelten zur 2:1 Führung. Durch den Sieg von Cynthia im Dameneinzel und den Sieg von Mascha und Enrico im Mixed stand es 4:1! Nun hofften wir natürlich auf ein Wunder. Dieses blieb allerdings aus und die Racketeers untermauerten abermals ihre Dominanz in den Einzeldisziplinen. Mit dem Unentschieden konnten beide Mannschaften gut leben und somit begann eine lange Nachspielzeit, die länge ging als die gesamte Spieldauer. Als Gastgeber spielen die Racketeers derzeit schon in einer ganz anderen Liga. Danke dafür!

Das zweite Spiel gegen die BSG Lahn-Dill 2 war ebenso mit Spannung erwartet worden. Der Gegner hatte zudem den Vorteil, dass es für ihn das erste Spiel des Wochenendes war. Dies zeigte sich auch teilweise im Verlauf der einzelnen Begegnungen. So lagen zum Beispiel Stefan und Luca schon fast aussichtslos mit 6:11 zurück im dritten Satz. Nach dem Seitenwechsel konnten sie sich aber zusammenreißen und drehten das Spiel noch zu Ihren Gunsten. Parallel zu diesem Spiel sorgten Enrico, Tim, Mascha und Cynthia durch Siege in ihren Doppeln für die 3:0 Führung. Tim stellte die Begegnung mit seinem Sieg im dritten Einzel auf 4:0 und Cynthia machte dann den Deckel drauf durch ihren Sieg im Einzel. Abschließend gewannen Mascha und Enrico noch ihr Mixed, während die zwei abschließenden Einzel an die Gastgeber gingen. Endstand: 6:2

Die erste Mannschaft des VfB hat sich somit ein gutes Polster verschafft gegen den Abstieg und muss sich langsam damit beschäftigen, dass es in der kommenden Saison vielleicht eine Liga höher geht.

Die kommenden Spiele finden am nächsten Wochenende statt.

14:00 VfB Erda 2 gegen BLZ Mittelhessen V

16:00 VfB Erda 3 gegen TV Dillenburg

16:00 VfB Erda gegen BSG Lahn-Dill 3

14:00 VfB Erda U15 gegen TV Dillenburg U15

10:30 VfB Erda U19 gegen BSG Stadtallendorf/Schröck U19

Drucken