Larissa Schmidt erspielt sich Titel

Am 29. und 30. Oktober fand die Bezirksmeisterschaft der Senioren in Wetzlar statt. Der VfB Erda stellten mit 13 Teilnehmern, nach dem BLZ Mittelhessen mit 32 Teilnehmern, die zweitgrößte Delegation.

Das Turnier begann mit dem Mixed. Hier war der VfB mit drei Paarungen vertreten von denen Larissa Schmidt und Gapil Ganeshamoothy (TV Werdorf) mit dem 12 Platz die beste Platzierung erspielten.

Im Herrendoppel konnten sich Jan Bergmann und Julian Kollmann einen guten 9. Platz erspielen.

Noch besser machte es Julian im Herreneinzel. Hier belegte er einen überraschenden siebten Platz.

Im Damendoppel konnten Sabrina Zey und Cynthia Rühl das Halbfinale gegen Larissa Schmidt und Nina Inderthal gewinnen und standen somit im Finale. Dieses ging leider verloren und somit holten sich die beiden „nur“ die Vizemeisterschaft.

Zur Bezirksmeisterin krönte sich Larissa Schmidt im Dameneinzel. Im Finale traf sie auf die U17 Spielerin Paulina Ens (BLZ Mittelhessen). Nach einem nervösen Beginn und einem damit verbundenen Rückstand verlor Larissa den ersten Satz zu 19. Danach steigerte sie sich von Punkt zu Punkt und gewann den zweiten Satz knapp zu 19. Durch eine abermalige Steigerung konnte Ens, der nun am Limit spielenden Larissa, nichts mehr entgegensetzen und somit gewann Larissa den dritten Satz mit 21-16 und krönte sich zur Bezirksmeisterin im Dameneinzel.

Die Platzierungen der Starter des VfB Erda.

12. Larissa Schmidt/Ganeshamoothy (TV Werdorf), 13. Jan Bergmann/Giulia Rossner, 17. Stefan Weigand/Nina Inderthal, 9. Jan Bergmann/Julian Kollmann, 11. Stefan Weigand/Luca Schneider, 2. Cynthia Rühl/Sabrina Zey, 4. Larissa Schmidt/Nina Inderthal, 5. Elisa Schneider/Jennifer Jüngst (BLZ), 8. Ann-Kathrin Bernhardt/Giulia Rossner, 7. Julian Kollmann, 15. Stefan Weigand, 1. Larissa Schmidt

larissa wittich

Drucken