Erste Mannschaft mit wichtigem Sieg

Senioren

Am letzten Spieltag der Hinrunde konnte die erste Mannschaft einen wichtigen Sieg gegen den Tabellennachbarn, die BSG Lahn-Dill II, verbuchen.

Den Grundstein für den Erfolg legten die Doppel. Alle drei wurden souverän gewonnen und somit war man gleich mit 3:0 in Front. Julian Kollmann machte mit seinem Sieg im zweiten Einzel das Unentschieden perfekt. Leider konnten Larissa Schmidt, Matthias Kirchhübel und Luca Schneider kein Einzel gewinnen und somit lag es an Sabrina Zey und Spieletrainer Stefan Weigand den wichtigen 5. Punkt im Mixed zu holen. Angefeuert vom eigenen Verein gelang es ihnen in drei Sätzen den „Deckel draufzumachen“. Die Tabellensituation für die erste Mannschaft hat sich somit entspannt und man hält Tuchfühlung zum oberen Drittel der Bezirksoberliga.

Punkte für Heim durch: Stefan Weigand/Luca Schneider, Larissa Schmidt/Sabrina Zey, Matthias Kirchhübel/Julian Kollmann, Kollmann, Weigand/Zey

Die zweite Mannschaft und dritte Mannschaft mussten jeweils gegen die Tabellenführer ihrer Ligen antreten. Trotz guter Spiele verloren beide Teams am Ende mit 0:8.

Jugend

Die Mini U17 I konnte ohne große Gegenwehr gegen die Gäste aus Hoch-Weisel gewinnen. Am Sieg beteiligt waren: Lorena Brück, Johanna Schäfer, Anna-Lena Rupp und Sandy Kollender

Die Mini U15 empfing als Tabellenzweiter den Tabellendritten aus Ehringshausen. Es war das erwartet schwerer Spiel. Am Ende konnten sich Jan Bertges, Nele Moser, Sandy Kollender und Paul Bremond mit 4:2 durchsetzen. Zum Matchwinner avancierte Paul Bremond, der mit seiner Leistung im Einzel und auch im Doppel den letzten Beweis lieferte, dass er nach fast einjähriger Verletzungspause stärker zurückgekommen ist. 

 

Drucken